Die Junge Union Hannover lädt am 15. Juni um 19 Uhr zur Vorstellung des JUgend Jobprojektes in die Walderseestraße 21 ein. Ausführliche Informatoinen dazu finden Sie auch unter www.ju-hannover.de.

Wir entnehmen es täglich der Presse die Arbeitslosigkeit von jungen Menschen unter 25 Jahren ist auf einem Höchstniveau angekommen. Dem gegenüber stehen viele ungenutzte Lehrstellen.
Zeit zu handeln und jugendlichen Arbeitslosen Perspektiven aufzuzeigen. Berufliche Perspektivlosigkeit muss nicht sein. Es gibt viele Möglichkeiten für Aus-, Fort- und Weiterbildung.
Am 15.06.2005 ist es soweit: Die Junge Union Hannover stellt das JUgend Jobprojekt der Öffentlichkeit vor. Die vorhandenen Lehrstellenangebote so effektiv wie möglich zu nutzen ist das Ziel des Projektes. Den jungen Arbeitslosen werden sowohl die Möglichkeiten des Internets bezüglich der Berufswahl (verfügbare Stellen, Zukunftsperspektiven, Fortbildungsperspektiven, Aufgabenschwerpunkte ...) als auch praktische Tipps zum Bewerbungsanschreiben und dem Vorstellungsgespräch, in Form einer „Powerpoint-Präsentation“, nähergebracht. Die Präsentation kann in CD Form von jedem Schulabsolventen / jungen Arbeitslosen bei der Jungen Union Hannover angefordert werden, in Vortragsform vor Schulklassen gehalten werden oder im Internet auf der Homepage der Jungen Union kostenfrei runtergeladen werden. Jung hilft Jung, weil wir lieber handeln als behandelt zu werden. Schirmherr des JUgend Jobprojektes ist der hannoversche Oberbürgermeisterkandidat der CDU für 2006 Dirk Toepffer.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben