Ihme Zentrum: Toepffer fordert eigene Konzeption der Stadt

„Das haben die Bewohner und Betroffenen des Ihme-Zentrums nun wirklich nicht verdient.“ mit dieser Feststellung stellt sich Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer vor die Eigentümer und Mieter im Ihme-Zentrum.

„Nach langen Auseinandersetzungen und Querelen mit dem angeblichen ‚Rettungs-Engel’ und zermürbendem Verschieben dringlicher Entscheidungen nun auch noch staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. Schlimmer kann es kaum kommen.“ so Dirk Toepffer und fährt fort: „Die Stadt muss nun glaubhaft und mit Kraft versuchen, weiteren Schaden von denen abzuwenden, die an dieser Entwicklung keine Schuld tragen. Die Stadt muss endlich anfangen, eine eigene Konzeption für dieses Zentrum zu entwickeln und dann auch zielstrebig zu verfolgen.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben