HAZ: Hannovers größte Steuererhöhung seit 20 Jahren

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) titelt heute in ihrer Druckausgabe mit der Schlagzeile: "Hannovers größte Steuererhöhung seit 20 Jahren"

"Rot-Grün lässt Eigentümer, Mieter und Hotelgäste zahlen."

Interessant ist auch der  "Kompromiss", den Rot und Grün miteinander geschlossen haben:

Die SPD wollte die von den Grünen geforderte Bettensteuer nicht haben. Den GRÜNEN gefiel die Grundsteuererhöhung um 13% nicht.

Da man sich nicht aufeinander zu bewegen mochte, hat jede Seite einfach die Maximalforderungen der Anderen akzeptiert.

Die naheliegende Alternative mit einer Beschränkung der Ausgaben hat sich Rot-grün offensichtlich nicht zugetraut.

Rot-Grün wählen heisst Steuererhöhungen wählen!


Inhaltsverzeichnis
Nach oben