Deutschland ist ein hochindustrialisiertes Land mit wenigen Rohstoffen. Deshalb brauchen wir gut ausgebildete Forscher, Erfinder und Unternehmer. Sie tragen entscheidend dazu bei, die Zukunftsfähigkeit unseres Landes zu erhalten.

- Bund und Länder schaffen mit dem Hochschulpakt 275 000 neue Studienplätze. Gleichzeitig werden die Studienbedingungen verbessert, indem die Hochschulen zusätzliche Profes so ren, Mentoren und Tutoren einstellen können.
- Die CDU-geführte Bundesregierung setzt auf eine neue Stipendienkultur in Deutschland: Mit dem nationalen Stipendienprogramm werden in Zukunft engagierte und leistungsstarke Studierende mit 300 Euro im Monat gefördert.
- Die Begabtenförderungswerke können ihren Stipendiaten künftig deutlich mehr Büchergeld über weisen: 300 Euro statt bislang 80 Euro.
- Die CDU nimmt Chancengerechtigkeit ernst: Mit dem Professorinnen-Programm erhöhen Bund und Länder die Anzahl der hoch qualifizierten Lehrstuhl-Inhaberinnen in den natur-und ingenieurwissenschaftlichen Fächern.
- Mit der vom Kabinett in dieser Woche beschlossenen Hightechstrategie legen wir die Grund lage für zukünftige Erfolge in Wissenschaft und Wirtschaft. Unser Ziel: Chancen für unsere gut ausgebildeten jungen Menschen in den Zukunftsbereichen Klima und Energie, Gesundheit, Mobilität, Sicherheit und Kommunikation.

Die CDU will mehr junge Menschen zur Aufnahme und zum erfolgreichen Abschluss eines Studiums ermutigen. Deutschland braucht Spitzenleistungen und Kompetenz in der Breite. Nur so sichern wir die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft unseres Landes.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben