MdB Ursula von der Leyen empfängt 50 Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis

Vom 24.-25. Juni nahm eine knapp 50-köpfige Gruppe auf Einladung der Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Hannover-Süd und Bundesministerin, Dr. Ursula von der Leyen, an einer Informationsfahrt nach Berlin teil. Die Hannoveranerinnen und Hannoveraner gewannen vor Ort einen Eindruck von der Arbeit und den Liegenschaften des Parlaments und der Regierung.

Nachdem sich die Gruppe schon sehr früh am Donnerstag, 25.6., mit dem Zug nach Berlin aufgemacht hatte, begann der Hauptstadt-Besuch mit einer Busfahrt zu den wichtigsten politischen Entscheidungszentren.
Das Mittagessen nahm die Gruppe in der Thüringischen Landesvertretung unweit vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ein, in dem die Hannoveraner Besucherinnen und Besucher anschließend an einer Informationsveranstaltung teilnahmen und sich mit ihrer Bundestagsabgeordneten zu einem Gespräch trafen.
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben