Arbeitslosigkeit sinkt. Wirtschaft wächst.

Die Arbeitslosenquote in Deutschland ist auf dem niedrigsten Juni-Stand seit 18 Jahren. Deutschland ist das einzige Land in Europa mit weniger Arbeitslosen als vor einem Jahr. Experten prognostizieren einen weiteren Rückgang.

- Im Juni waren in Deutschland 90 000 weniger Personen arbeitslos als vor einem Jahr. Rund 3,15 Millionen Arbeitslose sind der niedrigste Wert für einen Juni seit 1992.

- Das zeigt: Konjunkturpakete und Wachstumsbeschleunigungsgesetz der CDU-geführten Bundesregierung waren die richtigen Entscheidungen für unser Land.

- Motor für das Jobwachstum ist der Mittelstand. Die Kurzarbeit geht zurück. Jedes vierte Unternehmen will in diesem Jahr weitere Mitarbeiter einstellen. Experten erwarten einen Rückgang der Arbeitslosigkeit auf unter drei Millionen.

- Eine kluge Tarifpolitik hat die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zusätzlich verbessert. Die Auslandsnachfrage nach Produkten „Made in Germany“ liegt um ein Drittel höher als vor einem Jahr. Das schafft neue Arbeitsplätze.

- Deutschland ist wieder Lokomotive für den Aufschwung in Europa. Die Wachstumsprognosen für dieses Jahr liegen bei rund zwei Prozent. Damit liegen wir in der Spitzengruppe der G 8 Staaten.

Die schwerste Wirtschaftskrise seit mehr als 60 Jahren bleibt ohne negative Folgen für den Arbeitsmarkt in Deutschland. Wir sind Dank guter CDU-Politik weiter auf dem Weg aus der Krise. Die Erfolge machen Mut für die Zukunft.
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben