Zum Ergebnis der Bundestagswahl erklärte der Vorsitzende der CDU in Niedersachsen David McAllister: "Die CDU ist mit 38,5 % der Erst- und 33,2 % der Zweitstimmen klar stärkste Partei in Niedersachsen - wie bereits bei den Europa-, Landtags- und Kommunalwahlen. Die CDU hat die Mehrzahl der Wahlkreise gewonnen. Die CDU in Niedersachsen hat das viertbeste Ergebnis aller CDU-Landesverbände."

Erstmals seit 1994 hat die CDU in Niedersachsen bei Bundestagswahlen wieder stärker als die SPD im Land abgeschnitten. Die SPD hat in Niedersachsen mit minus 13,9% höhere Verluste als im Bundesdurchschnitt von minus 11,2% hinnehmen müssen. Die CDU in Niedersachsen hat im Vergleich zur letzten Bundestagswahl die Anzahl der direkt gewonnenen Mandate von vier auf 16 der insgesamt 30 Wahlkreise vervierfachen können. Ehemalige Hochburgen der SPD, wie beispielsweise Wolfsburg-Helmstedt, Osterholz-Verden oder Delmenhorst-Wesermarsch-Oldenburger Land haben die CDU-Kandidaten gewonnen.
 
Für die CDU in Niedersachsen ziehen direkt gewählt in den 17. Deutschen Bundestag ein:
 
Dr. Martina Krogmann MdB (Stade),
Dr. Hermann Kues MdB (Lingen),
Thomas Kossendey MdB (Edewecht-Kleefeld),
Michael Grosse-Brömer MdB (Brackel),
Enak Ferlemann MdB (Cuxhaven),
Gitta Connemann MdB (Leer),
Dr. Mathias Middelberg (Osnabrück),
Reinhard Grindel MdB (Rotenburg (Wümme)),
Henning Otte MdB (Bergen),
Astrid Katharina Josefine Grotelüschen (Großenkneten-Ahlhorn),
Georg Schirmbeck MdB (Hasbergen),
Eckhard Pols (Lüneburg),
Axel Knoerig (Kirchdorf),
Günter Lach (Wolfsburg),
Andreas Mattfeldt (Langwedel),
Franz-Josef Holzenkamp MdB (Emstek).
 
Über die Landesliste der CDU in Niedersachsen sind gewählt:
 
Dr. Ursula von der Leyen (Burgdorf),
Eckart von Klaeden MdB (Hildesheim),
Dr. Maria Flachsbarth MdB (Hannover),
Rita Pawelski MdB (Hannover),
Hartwig Fischer MdB (Göttingen).
 
McAllister:"Allen gewählten Abgeordneten gratuliere ich sehr herzlich und wünsche ein erfolgreiches Wirken für unser Land im Deutschen Bundestag. Den Kandidaten und den tausenden von ehrenamtlichen Helfern unserer Partei danke ich für ihren engagierten Einsatz im Wahlkampf. Die CDU/CSU ist die stärkste Kraft in Deutschland. Es gibt eine stabile Mehrheit mit der FDP im neuen Deutschen Bundestag."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben