Termine

Sept. 2020

Videokonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,
 
der Kampf gegen die Corona-Pandemie stellt die Welt weiterhin vor gewaltige Aufgaben. Als die Epidemie Deutschland erreichte, haben alle staatlichen Ebenen schnell und entschlossen gehandelt. Dank eines großen Zusammenhalts der Bevölkerung und der effektiven Arbeit der CDU in der Bundesregierung sowie in der Landesregierung ist unser Land besser durch die Krise gekommen als andere Staaten. Doch die Pandemie ist noch nicht überstanden. Die Zahl der Infektionen steigt wieder. 
 
Die Auswirkungen der Corona-Epidemie treffen die Wirtschaft mit voller Wucht. Wir erleben die größte Krise seit vielen Jahrzehnten. Dies betrifft uns alle. Die niedersächsische Landesregierung bietet bereits zahlreiche Unterstützungsangebote für betroffene Unternehmen an. Werden die Maßnahmen ausreichen? Wie lässt sich ein zweiter Lockdown verhindern? Darüber möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. 
 
Wir freuen uns sehr, dass wir für die zweite Ausgabe unseres neuen digitalen Veranstaltungs-formates den Wirtschaftsminister des Landes Niedersachsen, unseren CDU-Landesvorsitzenden, Herrn Dr. Bernd Althusmann gewinnen konnten. Unser digitaler Experten-Talk lebt von Ihren Fragen und Anregungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 
Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Oppelt
Kreisvorsitzender

Anmeldung unbedingt erforderlich:
Melden Sie sich bitte per E-Mail an:  info@cdu-hannover-stadt.de oder
per Fax 0511 39787-60 verbindlich bis zum 20. September 2020 an.
Die Einwahldaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung. 
 

Videokonferenz

Liebe Mitglieder der Jungen Union,
liebe Freundinnen und Freunde,
 
zum zweiten Mal im September möchten wir zu unserem virtuellen Stammtisch zusammenkommen. Als Referentin wird Mareike Wulf MdL bei uns zu Gast sein. Sie wird uns einen Einblick in die Themen gewähren, die sie gerade im Landtag besonders beschäftigen, sowie einen Bericht über ihre Sommertour in den niedersächsischen Schulen geben und mit uns u.a. darüber diskutieren, wie der Schulstart trotz Corona in den hannoverschen Schulen ablief.
Zum Stammtisch laden wir Euch am
 
Dienstag, 29. September 2020, um 18:30 Uhr bei Zoom herzlich ein.

Zur besseren Planung freuen wir uns über eine Mail an unseren Kreisgeschäftsführer niklas.burke@ju-hannover.de. Wie immer sind auch interessierte Gäste herzlich willkommen.
 
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!
 
Beste Grüße
 
Karoline Czychon
JU-Kreisvorsitzende
 


Kreisgeschäftsstelle der CDU Hannover-Stadt
Walderseestr. 21
30177 Hannover

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
auch für den Oktober haben wir unter den obwaltenden Umständen Veranstaltungen geplant. 
 
Wir laden einmal ein zum
 
Politischen Gesprächskreis am Montag, dem 5. Oktober 2020, um 15.30 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle Raum 5, Walderseestraße 21, 30177 Hannover. 
 
Wir wollen wieder aktuelle Fragestellungen behandeln. Da gibt es viel zu bereden. Für Kaffee und Gebäck ist gesorgt.

Wir werden uns zur Beseitigung von Infektionsgefahren mit den nötigen Abständen auf den Raum verteilen, was bisher gut geklappt hat.

Beim Zugang und Abgang aus dem Sitzungsraum bitte Mund- und Nasen-Schutz tragen. Im Eingangsbereich des Hauses sollten Sie sich bitte nur kurz aufhalten.
 
Besuchen Sie auch gerne unsere Homepage senioren-union-hannover.de.
 
Mit herzlichen Grüßen
 
Michael Wiedemann
Vorsitzender


Ecke Von-Alten-Allee/Posthornstraße in Linden
Von-Alten-Allee
30449 Hannover

Liebe Mitglieder und Gäste,
 
auch für den Oktober haben wir unter den obwaltenden Umständen Veranstaltungen geplant. 
 
Wir laden einmal ein zur
 
Führung durch den Von-Alten-Garten
am Dienstag, dem 13. Oktober 2020, um 15.30 Uhr. 
Treffpunkt ist die Ecke Von-Alten-Allee/Posthornstraße in Linden.
 
Das Gebiet des Von-Alten-Gartens hat seit 1692 verschiedene Stadien durchlaufen. Der französische Barockgarten wurde vom noch bestehende englischen Landschaftsgarten abgelöst. An der Stelle des ehemaligen Parterregartens des zerstörten Schlosses entstand zur EXPO 2000 ein neuer Parkabschnitt von 1,5 Hektar Größe. 
 
Am Standort des zerstörten Schlosses sind die Terrassenanlage und die Grotte erhalten, Skulpturen wurden wiederhergestellt. In diesem Bereich ist etwa 250 Jahre alter Baumbestand vorhanden.  
 
Der ehemalige Leiter des Grünflächenamtes der Landeshauptstadt Hannover,
Herr Prof. Dr. Kaspar Klaffke,
 
hat sich freundlicherweise bereiterklärt, uns im Von-Alten-Garten zu führen und auf seine Schönheiten und Besonderheiten hinzuweisen.
 
Unseren Treffpunkt erreichen Sie mit der Stadtbahnlinie 9 in Richtung Empelde, Ausstieg an der Haltestelle „Lindener Marktplatz“, und kurzen Fußweg auf der dort beginnenden Posthornstraße (Querstraße). 
 
Besuchen Sie auch gerne unsere Homepage senioren-union-hannover.de.
 
Mit herzlichen Grüßen
 
Michael Wiedemann
Vorsitzender

Inhaltsverzeichnis
Nach oben