Archiv
24.11.2007, 12:20 Uhr
Schloss Herrenhausen: "Klares Bekenntnis der CDU-Landesregierung zu Hannover"
"Der Einsatz von Ministerpräsident Wulff und Wissenschaftsminister Stratmann ist ein klares Bekenntnis der niedersächsischen Regierung zur Landeshauptstadt Hannover“, kommentiert Hannovers CDU-Vorsitzender Dirk Toepffer die Entscheidung der VW-Stiftung zum Wiederaufbau des Herrenhäuser Schlosses.
Toepffer weiter: „Ohne diesen Einsatz wäre es sicherlich nicht zu der zwar erhofften, aber keineswegs sicheren Entscheidung des Stiftungskuratoriums gekommen. Nach Yukon Bay hat Hannover der Landesregierung nun ein zweites überörtliches Highlight zu verdanken.“



Besonders hervorzuheben sei, so Toepffer, dass Ministerpräsident Wulff die Entwicklung seiner Landeshauptstadt ohne Rücksicht auf die dortigen politischen Mehrheitsverhältnisse vorantreibe. Dies sei Ausdruck von Größe und Souveränität. Lobende Worte findet Toepffer auch für Oberbürgermeister Weil: „Spät aber doch gerade noch rechtzeitig hat Weil die Bedeutung des Schlossaufbaus für Hannover erkannt. Dies lässt die Hoffnung erwarten, dass Hannover auch in Zukunft Hand in Hand mit der Landesregierung durch weitere interessante Projekte in Kultur und Wissenschaft gestärkt wird, ohne dass der Fortschritt in unserer Stadt durch kleinkarierte ideologische Plänkeleien blockiert wird“ schließt Toepffer.
Termine
Ticker der
CDU Deutschlands