Vereinigungen
Frauen Union (FU)

Vorsitzende: Anne Wojke


Die Würde des Menschen ist unantastbar
, sagt das Grundgesetz. 

Dieser Satz unserer Verfassung besitzt eine „Ewigkeitsgarantie“,d.h. er kann nicht geändert werden, solange es das Grundgesetz gibt.

Unsere Welt, unsere Freiheit und unser Selbstverständnis entscheidet sich nicht an Maut oder Mindestlohn. Sie entscheidet sich am Umgang mit dem Recht und dem gesellschaftlichen Miteinander.

Die Frauen Union Hannover-Stadt setzt sich für eine nachhaltige Politik im Rahmen von Konzepten ein, die die Überwindung gesellschaftlicher Ungerechtigkeit und Ungleichheit ermöglicht. Wir streben eine stärkere Teilhabe aller Menschen an gesellschaftlichen Prozessen an.

Wir leben in unserer Vereinigung Meinungspluralismus und Meinungsfreiheit, denn Toleranz gegenüber Menschen, die alles „super“ finden, braucht kein Mensch und bringt eine Partei auch nicht weiter. Uns alle eint die Freude an der Übernahme von Verantwortung im engen Kreis wie in der Gesellschaft.

Wir wollen mit unserer Politik Zeichen setzen, neue wege in der Kommunikation gehen aber auch gleichzeitig Traditionen, die sich bewährt haben, pflegen, denn Tradition ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern die Weitergabe der Streichhölzer.

In diesem Sinne sind Sie herzlich eingeladen zu unseren Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre

Anne Wojke

-Vorsitzende-

 
mehr Informationen unter: http://frauen-union-hannover-stadt.de/

 

Termine
Ticker der
CDU Deutschlands