Presse
05.04.2017
CDU-Vize Oppelt: „Weitere Maßnahmen sollten folgen. Stadtführung muss Sicherheitskonzept für ganz Hannover vorlegen.“
Nachdem die hannoversche CDU zuletzt im Sommer 2016 im Vorfeld der Verabschiedung ihres Wahlprogramms zur Kommunalwahl die Forderung erhoben hatte, dass die Kriminalstatistik auch nach Stadtteilen aufgeschlüsselt veröffentlicht werden sollte, hat die Polizeiführung nun reagiert. 
 
weiter

23.03.2017
Bei einer Schießerei am Andreas-Hermes-Platz ist gestern Abend ein junger Mann ums Leben gekommen. Laut Zeitungsberichten soll es eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gegeben haben. „Noch kennen wir die genaue Ursache der Auseinandersetzung nicht. Trotzdem sind Streitigkeiten zwischen Gruppen und Clans in Hannover keine Seltenheit mehr“, meint der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Dirk Toepffer. 
weiter

16.02.2017
Die zulässigen Grenzwerte für Stickstoffdioxid in Hannover werden deutlich überschritten. Als mögliche Lösung zieht Hannovers Grünen Chef Daniel Gardemin ein Fahrverbot für bestimmte Straßen in der Stadt in Erwägung. CDU-Chef Dirk Toepffer meint: „Dies ist eine Forderung der Steinzeitgrünen. Fahrverbote in der Stadt sind keine sinnvolle Lösung für die Bürger, die dann umständlich auf andere Straßen ausweichen werden.“ 
 
weiter

29.12.2016
CDU-Vize Oppelt: „Auch in Hannover sollten neue Sicherheits-Maßnahmen ergriffen werden“
Nach dem verheerenden Terror-Anschlag mit einem LKW auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin, müssen nach Ansicht der hannoverschen CDU auf allen staatlichen Ebenen Sicherheitsmaßnahmen überprüft und weiter verstärkt werden, auch auf kommunaler Ebene in unserer Stadt.
 
weiter

15.09.2016
Hannovers CDU-Chef zu möglichen Dreier-Bündnissen in der Landeshauptstadt
„Über eine mögliche Koalition aus CDU, SPD und Grünen muss in Hannover nicht verhandelt werden. Ein solches Bündnis ist aus Sicht der CDU absolut ausgeschlossen und weder unseren Wählerinnen und Wählern noch der hannoverschen Bevölkerung vermittelbar.“ Mit diesen deutlichen Worten kommentiert Hannovers CDU-Chef die heutigen Presseberichte, wonach SPD und Grüne sowohl mit der FDP als auch mit der CDU über die Möglichkeit eines Dreier-Bündnisses verhandeln wollen.
 
weiter

22.08.2016
Kommunalwahl 2016
Bei der Vorbereitung der Kommunalwahl ist es nun in Hannover zum nächsten
peinlichen Fehler gekommen. Offensichtlich wurden im größeren Umfang falsche Briefwahlunterlagen an die Wahlberechtigten verschickt. Auf diese Panne wurden Mandatsträger der hannoverschen CDU am zurückliegenden Wochenende aufmerksam gemacht.
Zusatzinfos weiter

18.08.2016
Eine Forderung der CDU in Hannover für die Kommunalwahl am 11. September 2016 ist die intensivere Nutzung von Videoüberwachung an Brennpunkten unserer Stadt und unserem ÖPNV. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung gilt dies datenschutzrechtskonform umzusetzen. 
 
weiter

02.08.2016
Angesichts der Forderung der CDU nach einer Kriminalitätsstatistik für jeden Stadtteil werden gegnerische Stimmen aus dem rot-grünen Lager laut, die solch ein Vorgehen vehement ablehnen. Der hannoversche CDU-Chef  Dirk Toepffer erklärt dazu: „SPD, Grüne und Linke verstricken sich bei ihrer konträren Haltung in Widersprüche. 
 
weiter

14.07.2016
Parteivize Oppelt: „Maschsee-Kunst im Image-Video ist völlig in Ordnung“
Nachdem der Parteichef der Grünen das Abfilmen von Fackelträger und Fischreiter-Figur am Maschsee im neuen Image-Video der Stadt Hannover massiv gerügt hat, schaltet sich die hannoversche CDU in die Debatte ein.
Der stellvertretende Parteivorsitzende der hannoverschen CDU, Maximilian Oppelt, erklärt hierzu: „Die Grünen zeigen mit dieser absurden Stellungnahme einmal mehr, dass sie ein gestörtes und verkrampftes Verhältnis zu unserer Stadt und ihrer Geschichte haben. 
weiter

10.05.2016
CDU-Vize Oppelt: „Viele Bedingungen für freies WLAN bleiben unklar – Netz muss ohne Zeitbegrenzung dauerhaft kostenlos sein. 
Üstra sollte in allen Stationen und allen Bussen und Bahnen WLAN anbieten“
weiter

Termine
Ticker der
CDU Deutschlands